FLURFÖRDERFAHRZEUGE

 

Ausbildung für Flurförderfahrzeuge (Staplerschein)

Flurförderzeuge sind in Betrieben allgegenwärtig. Für die Bedienung ist jedoch eine fundierte und praxisnahe Ausbildung erforderlich – denn wie beim Steuern eines KFZ muss man hier geschult sein.

Gar keine oder eine mangelnde Ausbildung kann hier fatale Folgen haben.

Deshalb ist es vorgeschrieben dass der Unternehmer seine Fahrer ausbildet.

Die regelmäßige Sicherheitsunterweisung (mindestens einmal Jährlich) darf hierbei nicht außer Acht gelassen werden.

Die Ausbildung nach DGUV 68 (vormals BGV D27) erfolgt an 2 Tagen.


Theorie:

Rechtliche Grundlagen

Physikalische Grundlagen

Ausführungen

Einsatzbereiche


Praxis
:

Einweisung

Ausbildung

 

Nach erfolgreicher, theoretischer und praktischer Prüfung erhalten Sie von uns Ihren Fahrausweis und eine Teilnahmeurkunde.

Haben wir Ihr Interesse über eine Ausbildung für Flurförderfahrzeuge (Staplerschein) geweckt.

Dann kontaktieren Sie uns!