AUSBILDUNG FÜR
FAHRBARE HUBARBEITSMASCHINEN

 

Durch den Einsatz fahrbarer Hubarbeitsbühnen wird die Arbeit an hochgelegenen Arbeitsplätzen erleichtert und sicherer gemacht.

Statistisch gesehen liegen rund 85% der Unfälle mit Hubarbeitsbühnen am Fehlverhalten des Bedieners.

Um hier gefährliche Unfälle zu vermeiden ist eine Ausbildung/Qualifikation erforderlich.

Diese können Sie in unserem 2-tägigen Seminar erlangen.

Auch hier darf die jährlich geforderte Sicherheitsunterweisung nicht vernachlässigt werden. 

Die Ausbildung nach DGUV 308-008 (vormals BGG/GUV 966) erfolgt an 2 Tagen.


Theorie
:

Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik

Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeit verschiedener Bauarten

Allgemeiner Betrieb

Übernahme und Transport der Maschine

Aufstellung / Inbetriebnahme der Maschine am Arbeitsort

Arbeiten mit der Maschine

Prüfung

Unfallgeschehen

Sondereinsätze

 

Praxis:

Einweisung

Ausbildung

 

Nach erfolgreicher, theoretischer und praktischer Prüfung erhalten Sie von uns Ihren Fahrausweis und eine Teilnahmeurkunde.

 

Haben wir Ihr Interesse über eine Ausbildung für Hubarbeitsmaschinen geweckt.

Dann kontaktieren Sie uns!