AUSBILDUNG FÜR ERDBAUMASCHINEN

 

„Baggern kann doch jeder“ diesen Spruch hat doch jeder schon mal gehört …

Das stimmt nicht!

Auch der richtige Umgang mit Erdbaumaschinen will gelernt sein.

Hierfür schreibt die DGUV Regel 100-500 folgendes vor:

Kapitel 2.12

3.2 Anforderung an den Maschinenführer

Absatz 3 „im Führen oder Warten der Erdbaumaschine unterwiesen sind und ihre Befähigung hierzu

gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben“

Auszug aus der DGUV

 

Diese Qualifikation kann in unserem 2-tägigen Kurs erlangt werden.

Theorie:

Rechtliche Grundlagen

Allgemeine Anforderungen für den Betrieb

Gefahrenanalyse

Maschinentypen - Begriffsbestimmungen

Physikalische Grundlagen

Anbaugeräte

Arbeiten mit Erdbaumaschinen

Sichern und Pflegen der Maschinen

Persönliche Sicherheit des Fahrers

 

Praxis:

Einweisung

Ausbildung

 

Gerne führen wir diese auch auf Ihren eigenen Maschinen durch.

 

Haben wir Ihr Interesse über eine Ausbildung für Erdbaumaschinen geweckt.

Dann kontaktieren Sie uns!