BAUSTELLENABSICHERUNG

 

Arbeiten im Öffentlichen Verkehrsraum erfordern eine besondere Sorgfaltspflicht.

Die anordnende Verkehrsbehörde verlangt i.d.R einen Nachweis über die Fachkenntnisse.

Um hierfür die benötigte Fachkenntnisse zu erlangen, bieten wir ein 1-tägiges Seminar an.

Dieses erfolgt auf Grundlage der MVAS 99 (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen) für die Verantwortlichen von Arbeitsstellen an innerörtlichen Straßen, Land- und Bundesstraßen von kürzerer und längerer Dauer.


Seminarinhalt:

Straßen- und Verkehrsrecht

Verantwortung und Haftung

RSA-Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen

Nutzung von Regelplänen nach RSA

TZV-SA - Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und
     Richtlinien für Sicherungsarbeiten von Arbeitsstellen an Straßen

Verkehrsrechtliche Anordung

Sicherung von Arbeitsstellen - innerorts und an Landstraßen

Kontrolle und Wartung von Verkehrssicherungseinrichtgungen

Arbeitssicherheit und Umweltschutz

 

Das Seminar wird mit einer schriftlichen Wissensabfrage durchgeführt (Multiple Choice Verfahren).

Sie erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

Haben wir Ihr Interesse über ein Seminar Baustellenabsicherung geweckt.

Dann kontaktieren Sie uns!